Yoga Anatomie

Ihr Begleiter durch die Asanas,

Bewegungen und Atemtechniken

Yoga_Anatomie_2

Mit klaren, fachkundigen Anweisungen und detaillierten anatomischen Farbzeichnungen stellt ‚Yoga Anatomie‚ die gängigsten Asanas vor und ermöglicht ein tieferes Verständnis der Strukturen und Prinzipien, die jeder Bewegung und dem Yoga selbst zugrunde liegen.

Im Yoga vereinigen sich innere Ruhe und Ausgeglichenheit mit einem starken, flexiblen Körper. Die Positionen oder Asanas kräftigen die Muskeln, entspannen den Geist und stärken die Konzentrationsfähigkeit. Aber was genau passiert eigentlich bei den verschiedenen Übungen im Körper?

Der anerkannte Yoga-Experte Leslie Kaminoff hat in seinem Klassiker Yoga-Anatomie erstmals zusammengefasst, auf welche Organe, Muskelgruppen und Gelenke sich die einzelnen Asanas auswirken, wie sie das tun und wann welche Atemtechniken einzusetzen sind.

Nun hat er den Bestseller komplett überarbeitet und mit zwei zusätzlichen Kapiteln zum Skelett- und Muskelsystem erweitert. Die wichtigsten Übungen und ihre Wirkungen werden auch in dieser Ausgabe durch exakte Illustrationen so detailgenau beschrieben, wie es anhand von Fotos nie möglich wäre. Mit diesem Buch erhält der Leser ein ganz neues Verständnis über die positive Wirkung von Yoga.

Der Autor Leslie Kaminoff ist ein anerkannter Experte und Lehrer für Anatomie, Atem- und Körperarbeit. Er ist Gründer von „The Breathing Project„, einem führenden New Yorker Yoga-Studio, in dem Yoga und Yoga-Therapie auf individuelle, atemorientierte Weise praktiziert werden.

Die erweiterte und überarbeitete Neuauflage ist in deutscher Übersetzung in der Münchner Verlagsgruppe (riva) erschienen und hat 300 Seiten. Zu dem Buch stellt die Verlagsgruppe eine Leseprobe als PDF zur Verfügung.

Advertisements

Das Tantra der Liebe

Einführung in die altindische Liebeskunst
das-tantra-der-liebe

Ashley Thirleby gibt uns einen Sammlung von Übungen des „Hinduistischen Ekstase-Kults“ zum besten, deren Herkunft unklar bleibt. Wenn es nach Thirleby ginge, wäre Tantra das Gegenteil von Yoga und von Meditation, und es geht vor allem um puren ekstatischen Genuss, eine Tantra-Philosophie im Geiste der Seventies. Dennoch sind die Übungen aus dem Buch vor allem für Fortgeschrittene mit großem Gewinn durchführbar.

Das Buch ist 1993 im Heyne-Verlag erschienen und hat 211 Seiten. Es kann unter anderem über den Online-Shop von Tantra-Literatur.de bezogen werden.