Faszientraining mit Yin-Yoga

Faszientraining

Das Yin-Yoga-Programm mit erstaunlicher Tiefenwirkung: Mit einfachen Übungen erfährt das Bindegewebe eine Straffung und Neubelebung, die sich positiv auf beinahe alle Körperfunktionen auswirkt.

Yin-Yoga ist besonders schonend und sanft, denn die einzelnen Positionen werden mit entspannter Muskulatur sehr lange gehalten. Unterstützt werden die Yoga-Positionen dabei durch spezielle Selbstmassagen mit dem Foam-Roller (auch Black Roll genannt). 25 Grundübungen werden in diesem Vierfarb-Ratgeber vorgestellt und in wirkungsvollen Sequenzen kombiniert: für die Beine, den Rücken, zur Stressreduktion und als Detox-Maßnahme.

Andrea Kubasch war lange Jahre Musikmanagerin und tourte mit den großen Stars um die Welt – bis sie zum Yoga fand und ihrem Leben eine völlig neue Richtung gab. Sie ist Autorin und Urheberin zahlreicher erfolgreicher Yoga-DVDs (u.a. Brigitte Power-Yoga, Detox-Yoga) und wird in den USA im gleichen Atemzug mit internationalen Yogastars wie Rodney Yee und Seane Corne genannt.

Der ehemalige Fallschirmjäger Dirk Bennewitz praktiziert seit 30 Jahren die japanische Kampfkunst Aikido. Vor 12 Jahren kam er zum Yoga, was seine Lebenseinstellung von Grund auf änderte. Als Yogalehrer leitet er heute mit seiner Partnerin das erfolgreiche Yogazentrum „Power Yoga Germany” in Hamburg.

Das Buch erscheint im Oktober 2014 im Lotos-Verlag (Random House Verlagsgruppe) als Paperback und hat 152 Seiten. Die Verlagsgruppe stellt eine Leseprobe online zur Verfügung.