Yoga Anatomie

Ihr Begleiter durch die Asanas,

Bewegungen und Atemtechniken

Yoga_Anatomie_2

Mit klaren, fachkundigen Anweisungen und detaillierten anatomischen Farbzeichnungen stellt ‚Yoga Anatomie‚ die gängigsten Asanas vor und ermöglicht ein tieferes Verständnis der Strukturen und Prinzipien, die jeder Bewegung und dem Yoga selbst zugrunde liegen.

Im Yoga vereinigen sich innere Ruhe und Ausgeglichenheit mit einem starken, flexiblen Körper. Die Positionen oder Asanas kräftigen die Muskeln, entspannen den Geist und stärken die Konzentrationsfähigkeit. Aber was genau passiert eigentlich bei den verschiedenen Übungen im Körper?

Der anerkannte Yoga-Experte Leslie Kaminoff hat in seinem Klassiker Yoga-Anatomie erstmals zusammengefasst, auf welche Organe, Muskelgruppen und Gelenke sich die einzelnen Asanas auswirken, wie sie das tun und wann welche Atemtechniken einzusetzen sind.

Nun hat er den Bestseller komplett überarbeitet und mit zwei zusätzlichen Kapiteln zum Skelett- und Muskelsystem erweitert. Die wichtigsten Übungen und ihre Wirkungen werden auch in dieser Ausgabe durch exakte Illustrationen so detailgenau beschrieben, wie es anhand von Fotos nie möglich wäre. Mit diesem Buch erhält der Leser ein ganz neues Verständnis über die positive Wirkung von Yoga.

Der Autor Leslie Kaminoff ist ein anerkannter Experte und Lehrer für Anatomie, Atem- und Körperarbeit. Er ist Gründer von „The Breathing Project„, einem führenden New Yorker Yoga-Studio, in dem Yoga und Yoga-Therapie auf individuelle, atemorientierte Weise praktiziert werden.

Die erweiterte und überarbeitete Neuauflage ist in deutscher Übersetzung in der Münchner Verlagsgruppe (riva) erschienen und hat 300 Seiten. Zu dem Buch stellt die Verlagsgruppe eine Leseprobe als PDF zur Verfügung.

Advertisements

Tao Yoga der Liebe

Der Weg zur unvergänglichen Liebeskraft

TAO-YOGA

Meister Mantak Chia weiht in die erotischen Geheimpraktiken des Taoismus ein, mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und zahlreichen Abbildungen. Dieses eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, von faszinierenden Körper- und Geisteswahrnehmungen bis hin zu einer Liebe ohne sexuelle Begrenzung oder Energieverlust.

Das Taschenbuch hat 403 Seiten und kann über den Schirner Verlag bezogen werden.

Das Buch zum Tantra Yoga

Tantra Yoga

yoga-der-liebe

Tantra Yoga ist ein dynamischer Yoga, der aus verschiedenen Elementen besteht. Zu den Körperstellungen des Hatha Yoga kommen Atmung, Stimme und Vorstellungsbilder sowie Bewegung und Sexualität. Die Übungen sind kein gymnastisches Konditionstraining, sondern bewirken die Ausweitung der eigenen Kraftquellen. Nach und nach wird die Flexibilität des Körpers wieder zunehmen, auch dann, wenn mit schlechten körperlichen Voraussetzungen begonnen wird. Ziel des Tantra Yoga ist es, die Lust als Motor zu Erzeugung von Lebensenergie einzusetzen und daraus eine Quelle zu schaffen, aus der man bis ins hohe Alter schöpfen kann.

Andro (Andreas Rothe) ist der wohl bekannteste Tantrameister Deutschlands. Seine Ausbildung absolvierte er u.a. am Medical Center des Dalai Lama und studierte zudem Yoga in Poona. Er ist ordinierter Zen-Mönch und Meister des Bogenzen. Er ist Gründer der Tao Oasis und Gründer des ersten und somit ältesten Tantra-Instituts in Europa.

Das Buch der Geheimnisse

112 Meditations-Techniken zur Entdeckung der inneren Wahrheit

dasBuchderGeheimnisse

»Das Buch der Geheimnisse« nimmt innerhalb Oshos umfangreichen Werks eine Sonderstellung ein. Formal handelt es sich um einen Kommentar zu einer alten tantrischen Schrift, die Gott Shiva der indischen Mythologie zufolge der Welt übergeben hat. Sein Inhalt bietet einen spirituellen Reiseführer – den Weg zu umfassendem Erwachen mit dem Ziel der vollen Entfaltung unserer Menschlichkeit. »Das Buch der Geheimnisse« wird von Kennern als Oshos große Synthese seiner spirituellen Weltsicht betrachtet. Es enthält 112 Meditationstechniken und das große Versprechen, dass jeder Suchende dort die für ihn stimmige Meditation finden wird. Ein Buch fürs Leben, dessen Gehalt man nicht von heute auf morgen erfassen kann. Wer sich tiefer darauf einlässt, den wird es grundlegend verwandeln.

Ein Juwel auf der Suche nach Selbsterkenntnis und Erleuchtung. Es gibt kaum Besseres auf dem spirituellen Sektor zu finden – diese Bände sind der Himalaya in der Spiritualität, an denen sich andere Meister messen müssen – und das können nur ganz wenige.

Das Buch hat 1320 Seiten und ist 2009 in 3. Auflage bei Arkana erschienen. Die Verlagsgruppe bietet online eine digitale Leseprobe an, die auch als PDF-Dokument verfügbar ist.

Osho wurde 1931 in Indien geboren. Bevor er als spiritueller Lehrer hervortrat, war er Philosophieprofessor an der Universität von Jabalpur. Seit den sechziger Jahren lehrte er spezielle Meditationstechniken, die insbesondere westliche Sucher in zunehmendem Maße zu ihm führten. 1974 gründete er in Poona ein Zentrum für Meditation und Selbsterfahrung. Von 1981 bis 1987 lehrte er in Oregon, USA. Er starb 1990. Die Londoner Sunday Times zählt Osho zu den „1000 Gestaltern des 20. Jahrhunderts“, und der indische Sunday Mid-Day reihte ihn unter die zehn Menschen, die das Schicksal Indiens in neue Bahnen gelenkt haben – zusammen mit Gandhi, Nehru und Buddha.